Home
Plön-Krimi
Probekapitel
Termine


www.ruestmann.de

"Tochter des Verlegers" ist ein Krimi, der im historischen Plön spielt. 1838 deckt Fulke Thomsen, Tochter des ersten Plöner Zeitungsverlegers, ein grausames Verbrechen auf, das sich im beschaulichen Plön 24 Jahre zuvor ereignet hat. Niemand hätte je gedacht, dass so etwas in dem kleinen Städtchen passiert ist. Und diejenigen, die damals  beteiligt waren, taten gut daran, ihr Geheimnis bestmöglich zu hüten. Bis Fulke ihnen auf die Spur kommt ... 

 

Das Buch ist erschienen beim verlag71 in Plön, ISBN 3-928905-42-2 und kostet 12,80 Euro. Zu beziehen in jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag (www.verlag71.de)


Und daran wird gearbeitet:

1839, auf dem Platz vor der Plöner Nikolaikirche, startet die Geschichte des neuen Buches von mir. In dem historischen Krimi stolpert Fulke über ein Verbrechen. Soll sie im Donnerstagsblatt berichten, was im Nübel-Wald hinter dem Schlossgarten wirklich passierte? Totschweigen kann sie es nicht. Das versuchen schließlich schon andere, und Fulke hat ihren eigenen Kopf. Je länger sie überlegt, desto gefährlicher wird es auch für sie. Denn: Ahnt der Mörder etwa, dass sie ihm bereits auf den Fersen ist? Vielleicht hätte Fulke besser einen Bogen um den Eiskeller gemacht...

Mehr in Kürze hier

post@ruestmann.de